Office Hours

Montag 13-16 Uhr

Monday 13-16 clock

دوشنبه ها ساعت 13 الی 16

الأثنين الساعة 1 ظهراً إلى 4 مساءً

Wetter
EICHSTÄTT WEATHER

Fragen und Antworten FAQ

Fragen und Antworten FAQ

Wie viele Stipendien gibt es?

Jährlich werden insgesamt fünf neue Stipendien ausgeschrieben.

Wer finanziert das Stipendium?

Die Stipendien werden in den kommenden fünf Jahren vom Erzbischöflichen Ordinariat München und Freising finanziert.

Wer kann sich bewerben? Wer wird gefördert?

Das Stipendium richtet sich an Studieninteressente mit Fluchterfahrung und einem entsprechenden Aufenthaltsstatus.
Bewerben können sich Studienanfänger, die ein Fachstudium an der KU beginnen und bereits eine Zulassung erhalten haben.

Ich lebe nicht in Eichstätt und habe meine Sprachkurse nicht an der KU absolviert. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja. Wenn alle Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind und eine Zulassung zum kommenden Wintersemester vorliegt, können Sie sich ebenfalls für das Stipendium bewerben.

Mir fehlen noch die nötigen Sprachvoraussetzungen. Kann ich mich dennoch für das Stipendium bewerben?

Sofern eine Zulassung mit der Auflage „Bestehen der Sprachprüfung DSH“ vorliegt, ist es möglich, zunächst an einem studienvorbereitenden Sprachintensivkurs teilzunehmen. Für die Dauer des Sprachkurses ist eine Förderung durch das Stipendium ausgeschlossen. Nach Abschluss des Sprachkurses und vor Aufnahme des Fachstudiums ist dann eine Bewerbung möglich.

Was beinhaltet das Stipendium?

Das Stipendium umfasst eine finanzielle Förderung für den Lebensunterhalt und eine Sachkostenpauschale in Höhe von max. 800,00 Euro monatlich, sowie die Betreuung und Begleitung durch einen Mitarbeiter bzw. eine Mitarbeiterin des Zentrums Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt.

Wie lange bekomme ich das Stipendium?

Die Erstbewilligung erfolgt für maximal drei Semester im Bachelor und für maximal zwei Semester im Master. Eine einmalige Verlängerung um maximal weitere drei Semester im Bachelor und um maximal zwei Semester im Master ist auf Antrag möglich.

Kann ich mich auch zum Sommersemester bewerben?

Nein. Für die Bewerbung um ein Stipendium gibt es eine Ausschlussfrist. Das ist jeweils der 31. Juli für das kommende Wintersemester.

Welche Unterlagen sind gemeint, die Auskunft über Einkünfte und Vermögensverhältnisse liefern und eine finanzielle Bedürftigkeit glaubhaft machen?

Um eine finanzielle Bedürftigkeit nachzuweisen, können unterschiedliche Dokumente eingereicht werden, z.B. der Leistungsbescheid des Jobcenters oder ein BAföG-Bescheid.

Ich habe Geld gespart und einen Nebenjob. Ist das mit dem Stipendium vereinbar?

Ein Nebenjob ist möglich, so lange dieser ein monatliches Einkommen von 450,00 Euro (5.400,00 Euro im Jahr) nicht übersteigt. Zudem gibt es einen Freibetrag von 7.500,00 Euro für eine unverheiratete und kinderlose Person, den das private Vermögen nicht übersteigen darf.

Wen kann ich fragen, wenn ich bei der Bewerbung Hilfe brauche?

Der Study Coach for Refugees berät und unterstützt nicht nur bei der Bewerbung um einen Studienplatz, sondern auch bei der Bewerbung um ein Stipendium. In beiden Fällen kann die Sprechstunde besucht werden. Wichtig: Bereits zur Erstberatung sollten alle Zeugnisse, Übersetzungen und ein tabellarischer Lebenslauf mitgebracht werden.